Menü

Comments

Geduldsproben

Wie nicht anders zu erwarten, wurde am Donnerstag doch noch gesegelt. Drei Wettfahrten, bei mittleren Winden, wobei es immer wieder so aus sah, als wuerde sich der angekuendigte starke Wind doch noch durchsetzen.

War aber nicht so, auf der K1-Bahn wurden die Schenkel staendig verlaengert und wieder verkuerzt, und die K2&K3-Segler kamen diesmal geschlossen nach dem Sonnenuntergang zurueck.

Bei so viel Segelaktion bleibt es natuerlich nicht aus, das es Proteste (einige) und Schaeden (nur einen kapitalen) gibt, und so muessen wir auch leider noch etwas warten, bis die Ergebnisse da sind, denn zB der angesprochene Vermessungsprotest wird erst am Freitag um halb zehn verhandelt...

Da passt es ins Bild, dass auch das Wlan vorhin abgeraucht ist ;)

Ach ja, nach drei weiteren Tagessiegen ist im K1 dem Team Moser/Posch der Titel so gut wie sicher, ansonsten duerfen wir uns fuer den Freitag auf spannende Finalrennen freuen, die Punkteabstaende sind fast ueberall sehr knapp...

Kommentarfunktion ist deaktiviert